Reinhard Junghans

Reinhard Junghans

  • 1965 geboren in Dessau
  • Verheiratet, 1 Sohn
2013 – 2021
angestellter Arzt
Helios MVZ Leisnig / Orthopädie
2013 – 2021
2008 – 2021
Department-Leiter
Unfallchirurgie und Orthopädie, Helios Klinik Leisnig, Durchgangsarzt
2008 – 2021
2008
Facharzt
für Orthopädie und Unfallchirurgie (SLÄK)
2008
2008
Zusatzbezeichnung
Manuelle Medizin (SLÄK)
2008
2004
Zusatzbezeichnung
Spezielle Unfallchirurgie (SLÄK)
2004
2002 – 2006
stellvertr. Mannschaftsarzt
HC Leipzig (Damen-Handball-Bundesliga)
2002 – 2006
2001 - 2008
Facharzt, später Oberarzt
und Leitender Oberarzt, Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
2001 - 2008
2000 - 2001
Facharzt
Klinikum Altenburger Land, Unfallchirurgie
2000 - 2001
1999
Facharzt
Facharzt für Chirurgie (Sächsische Landesärztekammer, SLÄK)
1999
1999
Assistenzarzt
Universitätsklinik Leipzig
1999
1993 - 1999
Assistenzarzt
Klinikum Altenburger Land
1993 - 1999
1993 – Jetzt
Notarzt
nebenberufliche Tätigkeit als Notarzt
1993 – Jetzt
1991 - 1993
Arzt im Praktikum
Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig, Anästhesie und Intensivmedizin
1991 - 1993
1991
Staatsexamen
und Approbation
1991
1985 – 1991
Studium der Humanmedizin
an der Universität Leipzig
1985 – 1991

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Hospitationen