Dr. Henning Merten-Conradi

Dr. med.
Henning Merten-Conradi

  • 1981 geboren in Leipzig
  • Verheiratet, 3 Söhne
2022
Praxisübernahme und Gründung der Berufsausübungsgemeinschaft OCT-Leipzig
Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
2022
2017 – 2021
angestellter Arzt Helios MVZ Leisnig/ Orthopädie
2017 – 2021
2017
Facharzt Allgemeine Chirurgie
2017 Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin (SLÄK)2017
2017
2013 – 2021
Oberarzt und stellvertretender Abteilungsleiter
der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie in der Helios Klinik Leisnig
2013 – 2021
2012
Facharzt
für Unfallchirurgie und Orthopädie (Sächsische Landesärztekammer SLÄK)
2012
2011 – 2012
Komplettierung
der Facharztausbildung im Park-Klinikum Leipzig
2011 – 2012
2009
Promotion
an der Universitätsklinik Leipzig
2009
2008 – 2011
stellvertretender Mannschaftsarzt
HC Leipzig (Damen-Handball-Bundesliga)
2008 – 2011
2006 – 2011
Facharztausbildung
im St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig
2006 – 2011
2006
Staatsexamen
und Approbation
2006
2000 – 2006
Studium der Humanmedizin
an der Universitätsklinik Leipzig
2000 – 2006